5 Besucher online  Home  Druckversion  Sitemap Diese Seite weiterempfehlen 

titel_services.jpg
  Fachbegriffe

RohwurstRohwurst:
Rohwürste sind Wurstwaren, die wie der Name schon sagt roh in den Verzehrt gelangen. Meistens sind sie umgerötet (mit Nitritpökelsalz gesalzen) und ohne Kühlung (über + 10°C) lagerfähig.
Es gibt streichfähige Rohwürste wie z.B. eine grobe oder feinzerkleinerte Mettwurst die relativ frisch gegessen werden.
Schnittfeste Rohwürste (z.B. Haussalami und rohe Krakauer) sind meist länger gereift. Zur einwandfreien Reifung ist ein genau festgelegtes Klima (Temperatur und Luftfeuchtigkeit) erforderlich. Während dieser Reifung erfolgt die Ausbildung des typischen Rohwurstaromas und eine gewisse Trocknung.




zurück


CMS von artmedic webdesign